Schulsozialarbeit Graz-Umgebung

Schüler*innentelefon für Graz-Umgebung

Seit den Schulschließungen sind auch die Schulsozialarbeiterinnen von SOFA Verein für Schulsozialarbeit nicht mehr an ihren Stammschulen in Graz-Umgebung anwesend und arbeiten im Homeoffice. Daher haben wir nun ein „Schüler*innentelefon“ eingerichtet, um für unsere Schüler*innen, deren Erziehungsberechtigte und Lehrer*innen im Bezirk Graz-Umgebung niederschwellig noch besser erreichbar zu sein.

Es ist uns ganz besonders wichtig, dass wir mit den Schüler*innen in Kontakt bleiben und sie weiterhin begleiten können. Daher sind wir auch über unterschiedlichste Social-Media-Kanäle wie Instagram, Snapchat, Facebook oder auch WhatsApp erreichbar. Wir bieten kostenlos und vertraulich Beratung, Austausch, Information sowie Vermittlung zu anderen sozialen Einrichtungen und Behörden.

Was ist Schulsozialarbeit?

Die täglichen Anforderungen an Kinder und Jugendliche wachsen und verändern sich ständig (veränderte Familienformen, Zukunftsängste, Social Media usw.). Die Schulsozialarbeit arbeitet direkt an der Schule und bietet Beratungen, Gruppenangebote sowie Vernetzung an.

Zentrales Ziel von Schulsozialarbeit ist, Kinder und Jugendliche im Prozess des Erwachsen-werdens zu begleiten und sie bei einer für sie befriedigenden Lebensbewältigung zu unterstützen. Gleichzeitig werden dabei ihre Kompetenzen zur Lösung von persönlichen und sozialen Problemen zu fördern.

Schulsozialarbeit wirkt unterstützend für Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen und arbeitet

  • kostenlos
  • vor Ort an der Schule
  • freiwillig und vertraulich
  • präventiv und ressourcenorientiert

„Schulsozialarbeit in der Steiermark“ wird im Bezirk Graz-Umgebung von SOFA Verein für Schulsozialarbeit mit Sitz in Seiersberg-Pirka umgesetzt und ist mittlerweile an sechs Neuen Mittelschulen (Deutschfeistritz, Gratkorn, Eggersdorf, Kalsdorf, Premstätten, Hausmannstätten) und vier Polytechnischen Schulen (Deutschfeistritz, Gratkorn, Eggersdorf, Kalsdorf) vertreten.

An den Volksschulen Gössendorf, Hausmannstätten, Kalsdorf, Werndorf und Gratkorn wird die Schulsozialarbeit durch die jeweilige Gemeinde finanziert.

Schulsozialarbeit an Volksschulen wird finanziert durch:

„Schulsozialarbeit in der Steiermark“ in Graz-Umgebung wird finanziert durch:

Träger von „Schulsozialarbeit in der Steiermark“ in der Bildungsregion „Steirischer Zentralraum“:

Graz

Graz Umgebung

Voitsberg

Team

Hier finden Sie alle MitarbeiterInnen der Schulsozialarbeit GU

Mag.a Kerstin Weber

Projektleitung Schulsozialarbeit

Mag.a Karin Haider

NMS Hausmannstätten
VS Hausmannstätten

Tamara Lembäcker, MA

NMS & PTS Gratkorn
VS Gratkorn I

MMag.a Kerstin Karlin

NMS Premstätten
VS Gössendorf

Jennifer Kropf, BA

NMS & PTS Kalsdorf
VS Kalsdorf

Carmen Marko, MA

NMS & PTS Eggersdorf
VS Werndorf

Mag.a Mona Satori

NMS & PTS Deutschfeistritz
VS Gratkorn II